COR – Trio

Bereits im Jahr 1972 entwarfen die Designer der Schweizer Team Form AG das Sofa Trio, das nach einem kurzen Wiederaufleben in den Neunzigern nun optimiert erneut aufgelegt wurde. Verbessert wurden neben Sitzhöhe und Sitztiefe auch die lose aufgelegten Rückenelemente, die nun durch ein Vlies auf der Unterseite am Verrutschen gehindert werden.
Die charakteristischen Details der Trio, wie die kubische schlichte Form und die doppelt genähte Außennaht, prägten auch schon den gleichnamigen Urvater.
Genial und unkonventionell ermöglicht das Baukastensystem Trio mit nur fünf Basis- und acht Rückenmodulen unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Die Sitzelemente werden lose aneinander gestellt, optional auch mit Elementverbindern gekoppelt, und sind immer wieder neu konfigurierbar. Trio entspricht somit unserer heutigen schnelllebigen Zeit und passt sich den Veränderungen gekonnt an.
Die lose aufliegenden Rückenlehnen lassen sich frei positionieren und bieten dadurch die Option, sowohl die Sitztiefe nach Bedarf flexibel zu verändern als auch neue Sitzanordnungen zu schaffen.
Nimmt man die Rückenkissen herunter, verwandelt sich das Sofa Trio im Nu in ein bequemes Gästebett, das sogar mit einem komfortablen Lattenrost ausgestattet ist.

 

Kataloge downloaden

Jetzt Kataloge downloaden

Hier finden Sie alle Kataloge unserer Premium-Hersteller.

Jetzt downloaden

Ausstellungsstücke

Hier finden Sie Ausstellungsmöbel aus aktuellen Kollektionen zu Sonderpreisen.

Zu den Angeboten

Aktionsangebote

Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Aktionen der Hersteller.

Zu den Aktionen

Produktfotos