Möbel von Jab Anstoetz

EXKLUSIVE RAUMGESTALTUNG AUS TRADITION Die JAB ANSTOETZ Group ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das seit 1946 für stilvolles Wohnen und Arbeiten mit edlen Stoffen steht. Das Sortiment des renommierten Textilverlags ist das umfangreichste der Branche und besticht durch eine einzigartige Vielfalt an Designs, Qualitäten und Farben. Mit weiteren ausgewählten Produktsparten hat JAB ANSTOETZ seine Kompetenz im anspruchsvollen Interior Design Jahr um Jahr kontinuierlich ausgebaut. Heute präsentiert sich das Bielefelder Traditionshaus als international agierende Gruppe, die mit ihren exklusiven Produkten immer wieder neue Trends setzt.

Kataloge downloaden

Jetzt Kataloge downloaden

Hier finden Sie alle Kataloge unserer Premium-Hersteller.

Jetzt downloaden

Ausstellungsstücke

Hier finden Sie Ausstellungsmöbel aus aktuellen Kollektionen zu Sonderpreisen.

Zu den Angeboten

Aktionsangebote

Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Aktionen der Hersteller.

Zu den Aktionen

Jab Anstoetz - JAB

JAB

JAB ANSTOETZ steht für Teppiche, Teppichböden und Design-Bodenbeläge in ausgewählt hohen Qualitäten

 

Familienunternehmen JAB Anstoetz – in 80 Ländern der Welt vertreten

Seit mehr als 70 Jahren veredelt der mittelständische Bielefelder Textilverlag JAB Anstoetz Wohnräume weltweit mit Stoffen aus unverwechselbaren Kollektionen. Sie bestechen durch Vielfalt, herausragendes Design, höchste Qualität und Farbenpracht. Mit seinen beeindruckenden Stoffen trägt JAB-Anstoetz ein Lebensgefühl in die Welt.

Wie lange gibt es den Textilhersteller Anstoetz schon?

JAB ist das Kürzel für Josef Anstoetz Bielefeld, der 1946 mit einem Großhandel für Möbel- und Dekorationsstoffe begann. Schon nach drei Jahren bezog der Betrieb ein größeres Gebäude in der Stadt. Man ging mit der Zeit und präsentierte bereits 1951 die ersten gebundenen Musterbücher. In der zweiten Generation unter Heinz Anstoetz expandierte das Unternehmenerheblich und eröffnete erste Ausstellungsräume in Deutschland. In den 1960er Jahren stießen die Wohntextilien und Polstermöbel des Herstellers auch im benachbarten Ausland auf reges Interesse. Heute wird die Unternehmensgruppe von der dritten Generation geführt, ist weltweit tätig und hat zahlreiche Tochterunternehmen. Zu ihr gehören die Bielefelder Werkstätten, IP Design, der Stoffverlag Chivasso aus den Niederlanden, Sahco-Hesslein sowie der Golfsportexperte „Golf House“. 2012 übernahm man auch den Möbelhersteller Hans Kaufeld.

Welche Produkte bietet JAB-Anstoetz Bielefeld?

Elegant, verspielt, romantisch, mondän oder pfiffig-modern, das Unternehmen führt die gesamte Bandbreite an Stoffdesigns in sage und schreibe 19.000 Farben und Farbabstufungen. Sie finden hier auch Möbel, Teppiche und Leuchten.

  • Dekorationsstoffe
  • Bezugsstoffe 
  • Vorhänge und Gardinen
  • Plissees, Rollos und Flächenvorhänge
  • Design Floor Bodenbeläge 
  • Vlies- und Vinyltapeten
  • Teppiche
  • Möbel (Sofas, Sessel, Beistelltische)
  • Leuchten

Wer gestaltet die Stoffe bei JAB Anstoetz in Bielefeld?

Auch für dieses Traditionsunternehmen ist Seide immer noch die „Königin unter den Stoffen“. Bei keinem anderen Stoff präsentieren sich Farben so intensiv. Natürlich kommen auch Leinen, Wolle oder Polyester zum Einsatz, je nach Struktur und Festigkeit. JAB-Anstoetz kauft seine Stoffe weltweit ein, vor allem in Italien. Italienisches Design ist bekannt für außergewöhnliche Raffinesse und Exklusivität. Das macht sich auch bei Stoffen bemerkbar. Die Muster der Dekostoffe werden von einem zwölfköpfigen Inhouse-Designerteam kreiert. Dabei stimmt man Vorhangstoffe exakt auf Möbelbezugsstoffe ab, gestaltet Teppich-Unikate passend zum Bodenbelag. Ein Drittel der Kollektionen ist auf den internationalen Markt ausgerichtet. Natürlich werden länderspezifische Gepflogenheiten berücksichtigt. In Asien liebt man Gold- und Silberglanz, neutrale Kollektionen mit den Hauptfarben Weiß und Beige kommen auf der ganzen Welt gut an.

Warum Polsterstoffe von JAB Anstoetz besodners strapazierfähig sind

Polsterstoffe von Josef Anstoetz Bielefeld verwandeln jeden Sessel, jedes Sofa und jeden Stuhl zu einem aufmerksamkeitsstarken Möbelstück. Durch sie bekommen Ihre Räume ein völlig anderes Flair. Auch die ornamentalen Stoffdesigns bringen Kenner zum Schwärmen. Sie haben die Wahl aus über 8.000 Bezugsstoffen unterschiedlicher Qualitäten. Nur wenige Anbieter können mit dieser faszinierenden Produktpalette aufwarten.

Damit Sie lange Freude an Ihrem Polstermöbel und dem Bezugsstoff haben, legt JAB Anstoetz besonderen Wert auf hervorragende Qualitäten. Sie zeichnen sich durch eine hohe Lichtechtheit und Scheuerfestigkeit aus und sind darüber hinaus auch ausgesprochen pflegeleicht. Die Trevira CS Polsterstoffe garantieren zudem sogar flammenhemmende Eigenschaften, was besonders für die Ausstattung im Objektbereich entscheidend ist.

Mit FibreGuard haben Flecken keine Chance

Die revolutionäre Stain-Free-Technologie von JAB Anstoetz schützt Polstermöbel-Bezugstoffe vor Verschmutzung und garantiert so besonders lange Freude an Ihrem Sofa oder Sessel. Egal, ob Kaffee, Rotwein, Kugelschreiber, Senf oder Ketchup – durch die speziell ausgerüstete Oberfläche können Flecken ganz einfach entfernt werden. Mit etwas Wasser und Seife sieht das FibreGuard Gewebe danach wieder aus wie neu. Genau wie alle textilen Kreationen von JAB ANSTOETZ bieten auch die FibreGuard Kollektionen eine Fülle unterschiedlicher Dessins und Texturen. Dabei sind die attraktiven Stoffe auch noch ausgesprochen umweltbewusst: Sämtliche FibreGuard Artikel sind Oekotex-zertifiziert, so dass sie bedenkenlos in jedem Raum eingesetzt werden können.

Was ist das Besondere an Bezugsstoffen aus dem Hause JAB-Anstoetz?

  • erstklassige Stoffqualität
  • beispiellose Vielfalt
  • passen zu allen Stilen
  • raffinierte und zeitlose Designs
  • riesige Farbauswahl 
  • kombinierbar mit sämtlichen Dekostoffen

Polster- und Bezugsstoffe von Jab Anstoetz – Qualität „Made in Germany“

Die Qualitätsbezeichnung "Made in Germany" steht seit jeher für außergewöhnlich hohe Standards bei Material, Design und Ausführung. Die unverwechselbaren JAB-Polsterstoffe aus Bielefeld werden am Standort Deutschland produziert und finden ihren Weg in die ganze Welt. Die schadstoffarmen Materialien sorgen für gesundes Raumklima und machen es noch leichter, sich in dieser ästhetischen Umgebung wohlzufühlen.

Warum lieben alle die gestreiften Polsterstoffe von JAB Anstoetz?

Die gestreiften Premium-Polsterstoffe des Herstellers sind eine Klasse für sich. Sie finden hier Streifenstoffe für Stilmöbel und Alltagsmöbel sowie schicke Streifendesigns für den Außenbereich. Der Möbelstoff Cheverny zählt zu den Klassikern unter den gestreiften Polsterstoffen und wirkt mit seiner glänzenden Oberfläche und dem dezent eingewebten Muster zeitlos elegant. Sowohl Textur als auch Farbauswahl erinnern an Stoffe der Renaissance, des Rokkoko und Biedermeier. Sie verzaubern durch ungewöhnlichen Charme und eine Qualität, die Langlebigkeit garantiert.

Warum sind JAB-Möbelstoffe so begehrt?

Die wunderschönen JAB-Textilien decken alle Stilrichtungen ab. Sie werden aus besten Rohmaterialien hergestellt und sind extrem langlebig. Dank ihrer unverwechselbaren Eleganz sieht man sich nie an ihnen satt. Alle Designer gehören zum Haus und zeichnen sich durch ein ausgeprägtes Farb- und Formgefühl aus. Sie wissen genau, was miteinander harmoniert und was nicht. Nur so lässt sich erklären, warum auf den ersten Blick ungewöhnliche Kombinationen im Kern edel und von dauerhafter Ästhetik sind.

Wo bekomme ich Polster- und Bezugsstoffe von Jab Anstoetz?

In unserem Einrichtungshaus hüls in Fürth. Wir legen besonders großen Wert auf umfassende, qualifizierte Beratung beim Polstermöbelkauf. Die schließt natürlich auch die Information über Vorzüge, Eigenschaften und Pflegehinweise von JAB Anstoetz Bezugsstoffen ein. Im Möbelhaus hüls genießen Sie außerdem eine Bestpreisgarantie. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!